Duplicate Content Checker

Unique-Content-VerifierZur Vermeidung von Content Diebstahl gibt es zum einen die Möglichkeit, über Internetportale wie CopyScape, oder zum anderen mit Programmen wie dem kostenlosen UN.CO.VER (Unique Content Verifier), Duplicate Content zu checken.

Mit dem Duplicate Content Checker können per Copy and Paste, mittels Eingabe von URLs oder ganzen Domains Texte automatisch geprüft werden. Nachdem die Eingabe der Quelle in das Programm erfolgt ist, werden Webseiten mit ähnelnden oder gleichen Texten übersichtlich in einer Tabelle dargestellt. Diese lässt sich nach URL, Wortanzahl, prozentualer Übereinstimmungen und gefundener Wortgruppen sortieren.




Einstellungsmöglichkeiten

Einstellungen-Unique-Content-VerifierUnter Bearbeiten --> Einstellungen können die Genauigkeit und die maximale Anzahl von gleichen Wortgruppen kalibriert werden. Je höher die Genauigkeit eingestellt wird, desto länger wird die übertragene Datenmenge und damit die Wartezeit.

Des Weiteren können optional die robots.txt und Proxy Einstellungen berücksichtigt werden.


Wie arbeitet UN.CO.VER?

Der Duplicate Content Checker sendet im Hintergrund von der vorgegebenen Quelle Textfragmente an eine Suchmaschine und wertet die jeweils 10 besten Ergebnisse aus. Dabei werden die gefundenen Webseiten im Hintergrund heruntergeladen und Wort für Wort abgeglichen.

Woher holt das Programm seine Daten?

Für das Aufspüren von Plagiaten nutzt das Programm die offiziellen API-Anbindungen der Suchmaschinen, die derzeit über 6 Milliarden Webseiten enthalten.

Limitation der Suchergebnisabfragen
Durch die Begrenzung der Suchanfragen seitens der Suchmaschinenbetreiber von 5.000 Anfragen pro Tag und IP-Adresse, sollte beachtet werden, dass man sich unter Umständen bei zu vielen Abfragen eine neue IP durch z.B. ein reconnecten besorgt wird.

Kleines Beispiel:

Bei einer Prüfgenauigkeit von „10“ (Wortgruppen pro Text) können maximal 500 Texte pro IP-Adresse und Tag überprüft werden.

Hier kannst du das Programm kostenfrei Downloaden.

 

alltagz del.icio.us Digg.com Diigo Facebook Favoriten.de folkd.com Furl icio.de Linkarena Linksilo.de Oneview Reddit SeekXL Simpy SumaXL Technorati Mister Wong Yigg

Kommentare (12)

...
Uncover nutze ich ebenfalls und halte es als die bessere Alternative zu CopyScape. Mit Uncover ist das "Feintuning" für die Suche unter Berücksichtigung der robots.txt gut gelöst.

Gruß,
Andreas
Andreas , 25 November 2009
...
dieses tool hab ich im einsatz und finde es spitzesmilies/smiley.gif
katja , 12 Februar 2010
...
Ich nutze auch das Tool UN.CO.VER und kann es nur empfehlen. Sehr praktisch ist die einstellbare "Empfindlichkeit". Ich war echt erstaunt wie viele Seiten unseren Content einfach kopiert hatten.
Spielzeug24 , 05 März 2010
...
Klasse Tool! Vielen Dank!
DRuck , 14 Mai 2010
...
Kann ich auch nur empfehlen, läuft schnell, gute Ergebnisse, gut zu konfigurieren.
Domi , 26 Oktober 2010
...
Klasse tool! Gute Arbeit.DANKE.
Petra , 21 November 2010
...
Auf Uncover verzichte ich nicht mehr- seit ich einen Herren damit entlarvt habe der einige Texte 1:1 genommen hat...
DocVen , 26 Januar 2011
...
Danke für den Tool-TIP, wichtig mal eine Alternative zu CopyScape zu kennen smilies/smiley.gif
Paul , 18 April 2011
...
Der Duplicate Content Checker ist wunderbar. Nur weiß man eigentlich nicht so genau, welche Genauigkeit oder wieviele erlaubte Worte man pro Check einstellen sollte. Ich bin mir da nicht so sicher. Der zeigt meist nur unrelevante Übereinstimmungen an. Irgendwelche Worte, die nunmal zigtausendmal von anderen Textern genutzt werden.
Anna , 05 Mai 2011
...
Auch ich habe für unser Content-Produkt gute Erfahrungen mit Uncover gemacht. @Anna Ja das stimmt, deshalb sollte man unten auch auf den Text achten und schauen, welche Worte koperit wurden.
Globonet , 19 September 2011
...
Gerade gemerkt, dass UNCOVER gar nicht mehr funktioniert, weil sie die Daten von Yahoo nicht mehr kostenfrei zur Verfügung haben.
Globonet , 19 September 2011
...
Scheint ein gutes Tool zu sein, leider bekomme ich jedoch keine Serververbindung?! Weiß da jemand etwas?

Gruß,
Christian
Christian , 22 August 2012

Kommentar schreiben

kleiner | größer
security image
Trage bitte den oberen Code hier ein:

busy
 

Kommentare